Abteilung für Gefäßchirurgie

Einrichtungen

Die Gefäßchirurgie ist eine hochspezialisierte Fachdisziplin am Standort Großhadern. Das außergewöhnlich breitgefächerte Behandlungsspektrum umfasst ebenso komplexe Operationen an der Hauptschlagader wie die endovenöse (minimal-invasive) Krampfaderverödung durch Radiowellen. In enger Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern des Gefäßzentrums bietet die Abteilung für Gefäßchirurgie auch Patienten mit schwerwiegenden Gefäß- und Begleiterkrankungen ein individuelles, fachübergreifendes Behandlungskonzept an.

Leitung

Univ. Prof. Dr. med. Nikolaos Tsilimparis, FEBVS, FACS

Kontakt

http://www.klinikum.uni-muenchen.de/Gefaesschirurgie/de/index.html

Adresse

Marchioninistraße 15
81377 München

Symptome & Erkrankungen