Amalgamunverträglichkeit
Symptome & Erkrankungen

wird durch Amalgamfüllungen hervorgerufen, die in der Zahnmedizin zur Behandlung von Karies eingesetzt werden. Vor allem das im Amalgam enthaltene Quecksilber, mitunter auch Silber oder Zink können zu Unverträglichkeitsreaktionen führen. Weil die Symptome (z.B. Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Kopfschmerzen) meist eher unspezifisch sind, ist zunächst immer eine sorgfältige Abklärung der Ursache notwendig.

INNENSTADT

Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie

089/4400-58233 (gesetzlich)
089/4400-59301 (privat)
http://dent.klinikum.uni-muenchen.de

Keine Voranmeldung erforderlich

Details der Einrichtung

Institut für Pharmakologie und Toxikologie

089/2180-75745

Details der Einrichtung